Start  Projekte  Reisefotos  Motorräder  Bücher  Referenzen  Impressum  Presse  Ausrüstung  Fotografie  Videos  facebook



DANE Byge XPR-Tex Regenjacke und Regenhose



Es gibt Motorradkleidung, da ist man einfach froh, wenn man sie überhaupt nicht braucht. Aber noch froher ist man, wenn man sie braucht und dann auch hat. Klar, die Rede ist von guter Regenkleidung. Und auch wenn wir von unserer "normalen" Motorradkleidung überzeugt sind, im schottischen Dauerregen waren Kiki und ich froh, dass wir einen weiteren und zuverlässigen Schutz dabei hatten (siehe Foto ganz unten von der traumhaften Isle of Mull).

Erste Wahl für uns: Die Kombination aus der Regenjacke und Hose BYGE von DANE. Absolut dicht auch bei stundenlanger Fahrt durch den Regen, überzeugen die beiden Teile auch durch praktische Details wie zum Beispiel die perfekt funktionierende Helmkapuze. Nichts ist bekanntlich nervender, als Regen, der hinten ins Genick läuft. Die dünne, aber dichte Kapuze verhindert das zuverlässig und stört dennoch nicht im Helm.

Übrigens, wie schon MOTORRAD NEWS festgestellt hat, die beiden Teile sind erstaunlich atmungsaktiv.

Testsieger in der MOTORRAD NEWS

Nicht umsonst ist der BYGE Testsieger mit der höchsten Punktzahl in der MOTORRAD NEWS 4/2020. Das bestätigt unsere gute Erfahrung. Und ja, es gibt billigere Regenkleidung. Aber billig gekauft ist bekanntlich eher selten gut gekauft.

Auf der Internetseite von Motoport sind die Jacke und die Hose natürlich genau beschrieben. Dort finden sich auch jede Menge zusätzliche Ausstattungsdetails.

Gelbe Signalfarbe

Wir haben uns für die Jacke in Signalgelb entschieden, es gibt sie aber auch in Schwarz. Aber mal ehrlich, wenn das Wetter eh schon nass, düster und trübe ist, schadet die gute Sichtbarkeit ja wirklich nicht - im Gegenteil! Die Hose ist ausschließlich in Schwarz verfügbar, das ist auch okay so.

Hier nochmal der Link für alle Infos:

DANE BYGE XPR-TEX REGENJACKE

DANE BYGE XPR-TEX REGENHOSE